Beweissicherung

Beweissicherung

Ermitt­lung der Kolli­si­ons­höhe und markieren der Beschä­di­gung zur Beweis­si­che­rung.

Es ist unklar, ob Sie Schuld an dem Verkehrs­un­fall haben oder Ihr Gegner? Sie möchten aber trotzdem, dass der Schaden doku­men­tiert und gesi­chert wird? Dann beauf­tragen Sie eine „Beweis­si­che­rung”!

Der Schaden an Ihrem Fahr­zeug wird aufge­nommen und die Beweise anhand von Fotos und Aufzeich­nungen gesi­chert, sodass ein Gutachten auch noch in einigen Wochen erstellt werden kann.

Sie können dann in Ruhe drüber nach­denken, ob Sie ein Gutachten in Auftrag geben möchten. Des Weiteren brau­chen Sie sich keine Sorgen mehr zu machen, ob Kompli­ka­tionen auftreten, falls es im selben Bereich zu einem erneuten Schaden kommen sollte.

Somit bleiben Ihre Ansprüche aus dem ersten Schaden weiter bestehen!